Stammdesign_Hobeln.jpg

Viel Handarbeit war bei der Herstellung nötig © Stammdesign

Stammdesign

Die Küche im Stamm

Ein Artikel von Martina Nöstler | 29.01.2019 - 09:59

Stammdesign aus Perwang hat sich mit besonderen Tischen und Möbeln im exklusiven Einrichtungssegment einen Namen gemacht: Das noch relative junge Unter-
nehmen von Raimund Sandhoff zeigt die Schönheit von Holz in seiner ganzen Natürlichkeit. Während die einen die Holzmerkmale, wie Äste und Risse, zu verstecken versuchen, setzt Stammdesign auf das genaue Gegenteil. Bei den Tischen oder Sideboards bleibt der natürliche Waldkantenverlauf erhalten. „Jedes Stück, das unsere Werkstatt verlässt, ist ein Unikat“, führt Sandhoff aus.

High-End-Technik mit Natürlichkeit

Mit der „Baumküche“ hat Stammdesign in Zusammenarbeit mit dem Einrichtungsunternehmen Kirchmair („Die Wohntraum-Versteher“) aus St. Johann in Tirol ebenfalls ein einzigartiges Exemplar erschaffen. „Ein Bauer aus der Umgebung zeigte mir einen Eichenstamm mit einem etwa 70 cm großen Loch in der Mitte“, erinnert sich Sandhoff zurück. „Daraus entstand mit Hannes Kirchmair die Idee, ein außergewöhnliches Möbel zu erschaffen.“

Die Baumküche stellt ein mobiles Küchenkonzept dar, welches Kochen auf höchstem Niveau mit einem einzigartigen Möbel verbindet. Ein ausgehöhlter Eichenstamm wurde im Ganzen zur High-End-Küche ausgebaut, die Kochen zum Erlebnis macht. Einbauten, wie Dampfgarer, Weinkühlschrank und Grillplatte, ermöglichen kulinarische Höhenflüge. Aber erst das außergewöhnliche Gefühl, „auf einem Baum“ zu kochen, macht die Besonderheit dieses Möbels aus. Die Stammdesign-Mannschaft in Perwang bearbeitete den Eichenstamm zunächst mit Band- und Motorsäge und verpasste dem rohen Holz mit Hobel- und Bürstmaschinen eine feine Oberfläche. Danach wanderte der „Küchenrohling“ für mehrere Wochen in die Vakuumtrockenkammer. Die Experten von Kirchmair vervollständigten die Baumküche mit Elektroanschlüssen, den hochwertigen Gaggenau-Geräten sowie einer fertigen Holzoberfläche. Eine weitere Besonderheit: Die Baumküche ist auf Rollen gesetzt und damit transportabel. Sie eignet sich perfekt für eine Küche im Freien.

Stammdesign zeigt die Baumküche in den kommenden Wochen unter anderem auf der Bauen & Wohnen in Salzburg sowie der Wohnen & Interieur in Wien. Im Anschluss steht die Küche zum Verkauf.